a50banner

KHW NET
Hallo Modelleisenbahnfreunde, herzlich willkommen !

Modulkasten F1

 

Neubau der drei Sub-Module F1-E, F1-F, F1-G

Diese drei Segmente sollen die Landschaftsplatte-F1 ersetzt.

Den Bau der 3 Modulkästen (Größe 100x61 cm, also gleiche Größe wie in der F2-Anordnung) mit der neuen Gleisführung in der Plan-Version 6 möchte ich hier und in den nachfolgenden Seiten dokumentieren.
Mit der
WinTrack 3D-Planungssoftware für Modelleisenbahnen wurde in die Version 5 zusätzlich ein Passiergleis (kleiner Schattenbahnhof) vorgesehen und als Version 6 festgelegt.
Nachdem alle Pläne (Holzkonstruktion, Elektrotechnik und Gestaltung) fertig waren, konnte der Bau beginnen.
Die erste Bestellung waren, die bereits an der Plattensäge zugerichteten, Sperrholzplatten (Pappel). Vertrauensvoll habe ich mich genau wie beim F2-Projekt (2016) an das OBI-Team Kaiserslautern gewandt. Vielen Dank für eure wirklich präzise Vorarbeit - Millimeterarbeit vom feinsten.
Weitere Basteltipps sind bei den Bildern zu finden.

 

ba1_left

Durch Doppelklick auf ein Bild wird es vergrößert !

ba1_righ

 

minihk0039

Anpassung des Fahrpultes. Bisher war der Anschaltestecker seitlich angebracht.
Jetzt muss er auf die Unterseite. Zum Glück ist der Kabelbaum lang genug, damit er entsprechend zurechtgebogen werden kann.

minihk0040

Die Unterseite

minihk0041

Von hier aus gehen jetzt die Steuerleitungen
 zur  AnlF-Steuerungs-Gestell

minihk0042

Der mit CAD geplante Holz-Konstruktionsplan

minihk0043

So wurden die Sperrholzplatten für
Submodul F1-E geliefert

minihk0044

Sorgfältiges Anreißen, Bohren und Sägen

minihk0045

Präzises Zusammenschrauben.

minihk0046

Segment F1-E wächst

minihk0047

Die Spanten zur Aussteifung des Modulkastens

minihk0048

Die großen Bohrlocher dienen später der Durchführung der Verkabelung.

minihk0049

Zum Schluss habe ich testweise das zukünftige Anschaltefeld für die Verkabelung vom
 AnlF-Steuerungsgestell zu dem F1-Submodulen

minihk0050

F1-F in Einzelteilen .....

minihk0051

...... und zusammengeschraubt.

Oberseite

minihk0052

Unterseite

minihk0053

F1-G in Einzelteilen

minihk0054

In diesem Submodul wird das Fahrpult eingebaut

minihk0055

Einstecken, 2 Fixierschrauben fertig

minihk0056

F1-G Unterseite

minihk0057

F1-G Oberseite

minihk0058

Kurz zusammengesteckt - passt

minihk0059

Jetzt der spannende Moment, passt auch das geänderte, fahrbare Tragegestell und......
..... lässt sich F1 mit F2 zusammenstecken.

Die F1-Submodule am späteren Platz

minihk0060

Blick von der anderen Seite

minihk0061

Sitzt und passt, sorgfältige Vorarbeit und gute Planung zahlen sich aus.

minihk0062

Blick unter das Tragegestell

minihk0063

Bei der Tragegestell-Änderung wurde ein rundum führender Tragrahmen eingebaut .

minihk0064

Verbindung F2-C mit F1-E (Sicht auf F2-Seite)

minihk0065

Verbindung F2-C mit F1-E (Sicht auf F1-Seite)

minihk0066

Wieder abgebaut!

Wie gehts weiter?
Im Vergleich zu den F2-Modulen kann ich nicht direkt mit der Vorverkabelung beginnen. Das Gleisbild hat seine Besonderheiten, die zuerst vorbereitet werden müssen.

Das Problem: nur der Schattenbahnhofbereich liegt direkt auf der Bodenplatte. Alle anderen Gleise (ca. 80%) sind auf höher gelegenen Ebenen bzw Rampen. Zum Verkabeln der Gleise usw. muss eine gute Zugänglichkeit zur Unterseite der Bodenplatte vorhanden sein.

Ein WinTrack-Gleisbildausdruck Maßstab 1:1 soll mir dabei helfen diese Durchführungen zu positionieren

 

 

 

 

 

so geht es weiter: ba1_dri1

Gleisbau Vorbereitung

 

 

vorheriges Kapitel: ba1_dlef

F1-Modul Neubau - 2019

 

 

 

 

 

Zurück zu Aktuelles

 

 

Nach oben

Zur Startseite

 

 

BannerKHW

[Home] [Termine und Wegweiser] [Anl1+2 Die Stationäre] [AnlF Ausstellungsanlage] [AnlG Spielanlage] [AnlW Winterlandschaft] [F2-Modul Neubau - 2016] [F1-Modul Neubau - 2019] [Modulkasten F1] [Gleisbau Vorbereitung] [Vorverkabelung-F1] [Gleis-Endverdrahtung] [Bilder und Themen] [Videos der Show-Trains] [Veranstaltungsarchiv] [Links] [Kontakt] [Impressum] [Disclaimer/Datenschutz]

Diese Seite wurde zuletzt am 02.11.2019 aktualisiert.

NOF2015