Landschaft-5

 

Die neue Landschaft für das F2-Modul

Vom “Rohbau” zur “ausgestalteten Landschaft” des Moduls F2-C

Neben der Gleisbeschotterung, Besandung und Begrasung der Oberfläche, stehen die Ausgestaltung des Bahnhofs mit Lokschuppen, der Einkaufszeile sowie Straßen und Plätze im Mittelpunkt. 

Die Geländeoberflächen habe ich mit echten Sandarten hergestellt. Mit offenen Augen durch die Natur oder auch Baustellen, habe ich die unterschiedlichsten Sand- und Schotter-Füllmaterialien gefunden und einsammeln dürfen. Nach einigen Wanderungen hatte ich alle Farben von weiß über gelb zu braun ober hellgrau bis fast schwarz zusammengetragen. Alles wurde sorgfälltig in Tüten verpackt. Bevor ich dieses Rohmaterial an Sanden mehrfach gesiebt habe, um so unterschiedliche Körnungen zu erhalten, wurde es in Aluminium-Schalen gefüllt und bei 250C° ca.45min im Backofen sterilisiert, damit keine Samen oder Pilzsporen ins Modell geraten. Da jeder Typ Rohmaterial nach dem Sieben drei bis vier Körnungen, von Pulver bis zum kleinen Stein ergab, standen mir rund 30 Materialien für die Oberflächengestaltung zu Verfügung - Der größte Anteil war der Gleisschotter (Körnung ca. 0,5-0,6mm) von dem ich 1,5 kg herstellte. Aufwendig, aber es hat sich gelohnt!
Weitere Basteltipps sind bei den Bildern zu finden.

 

ba1_left

Durch Doppelklick auf ein Bild wird es vergrößert !

ba1_righ

 

minigk0081

Übergang F2-B nach F2-D,
vorn “The Rock” mit Tunnel,
nach rechts die Bahnhofseinfahrt

minigk0082

Blick zur Einkaufszeile nach den Begrasung, Besandung und Gleisbeschotterung

minigk0083

Blick zum Bahnhof mit Marktplatz

minigk0091

Hilfsmittel für die
Gleisbett-Herstellung
und
Boden-Begrasungen:
 

Schotterverteiler N-Spur - für freie Gleisstrecken
Kleiner Trichter mit Gleis-Führungskerbe - wenn es eng hergeht
Strohhalm - verteilen kleiner Mengen an z.B. an Tunneleingängen oder unter Brücken
Pinsel - “einkehren” der Steinkörnchen
Pinsette und Schaschlikspies - ausrichten oder entfernen von Überschuss
Staubsauger mit Nylon-Strumpf/Socke, am Saugrohr übergestülpt - zum Auffangen des Streugutes für eine Wiederverwendung, wenn sortenrein abgesaugt wird.

Schotter mit Körnung von ca. 0,5-0,6 mm
Pipette zum Flüssig-Kleber auftropfen
Kleber-Mischung aus: Holzleim (30%), Wasser (70%), 3-4 Tropfen Spülmittel je 100 ml -
Kein Gel- oder Konzentrat-Spülmittel verwenden

minigk0084

Beschotterung der Gleis:
Gleisbett mit Schottermaterial befüllen. Mit Pinsel einarbeiten/ausgleichen. Notfalls absaugen und neu herrichten. Erst wenn alles passt, wird Klebeflüssigkeit mit Pipette und viel Geduld eingetropfen. Trockenzeit ca. 12 - 24 Std

minigk0085

Begrasung:
Fläche üppig, schaumig mit Pinsel einstreichen und Streumaterial (nur ganz wenig Sägemehl!) aufbringen. Danach wird Streugras mit der Spreugras-Dose (NOCH-081100) fein übergesprüht.
Trockenzeit ca. 12 - 24 Std,
danach vorsichtig absaugen

Spreugras-Dose (NOCH-081100) zum elektrostatischen Aufladen der Streugrasfasern beim Übergesprüht.
oder
Gras-Master 2.0 (NOCH 60135) mit Zubehör für professionelle, elektrostatische Begrasung.

Pipette zum Flüssig-Kleber auftropfen
Kleber-Mischung aus: Holzleim (50%), Wasser (50%), 3-4 Tropfen Spülmittel je 100 ml
 

minigk0086

Blumenbeete:
Beflockung mit bunten Schaumstoff-Flocken.

Verklebung wie beim Gleisschotter

minigk0087

Noch sind die Bahnsteige, Straßen, Plätze unbelebt

minigk0088

Nächster Schritt:

Erstellen er einzelnen Szenen mit Bäumen, Autos, Modell-Menschen und sonstigem Zubehör

minigk0089

Geländer und Menschen am Bahnsteig Gleis 4 (einseitig)

minigk0090

Die Hauptstrasse

minihk0001

Bahnsteig Gleis 1

minihk0002

Blick von Zufahrt Lokschuppen zum Bahnhof

minihk0003

Der Marktplatz

minihk0004

Parkplatz am Bahnhof

minihk0005

Marktplatz - andere Blickwinkel

minihk0006

Café am Bahnhof

minihk0007

Relaxen

minihk0008

Kinderspielplatz

minihk0009

Parkanlage am Bahnhof

minihk0010

Verkehrberuhigung

minihk0011

Spaziergang im Wald

minihk0012

Gemütlich Kaffee trinken

minihk0013

Blick von der “Hobbinger-Hütte” Richtung “The Rock” und der begrünten Stützmauer

minihk0014

Markttreiben

minihk0015

Modul F2-D ist wieder in der Anlage eingebaut.
Jetzt können auch Züge durch den Bahnhof fahren

minihk0016

Abendstimmung am Cafè

minihk0017

Blick über den Bahnhof am Abend

minihk0018

Blick von der “Hobbinger-Hütte” Richtung Modellstadt “Ensingen”

minihk0019

Ein Nachtleben im Bahnhofsviertel soll es auch geben.

so geht es weiter: ba1_dri1

Landschaft-6

vorheriges Kapitel: ba1_dlef

Landschaft-4

 

 

Zurück zu Aktuelles

 

 

Nach oben

Zur Startseite

 

 

BannerKHW
NOF2015

[ShowTrains-Home] [Wegweiser] [Anl1+2] [AnlF] [F2-Neubau-2016] [F1-Neubau-2019] [AnlG] [AnlW] [Kontakt]

Diese Seite wurde zuletzt am 17.06.2020 aktualisiert.

 Copyright  © 2020, KHW-Showtrains, All rights reserved