KHW NET
Hallo Modelleisenbahnfreunde, herzlich willkommen !

Bilder-Metz 2003

 

Reisebericht

Impressionen einer Internationalen Ausstellung

 

 

Gerne folgte ich einer Einladung zu einer Internationalen Ausstellung in Montigny les Metz, Frankreich.

Der Modellbahnclub CTMM richtete seine
1. Modellbauausstellung aus.

50 Aussteller aus Belgien, Luxemburg und Deutschland, sowie dem lokalen und fernen Frankreich zeigten Ihre Modelle.

EXPOMODEL 2003:
Die Anreise:
Haargenau passen die Modulplatten flach liegend in den Tranporter. Auch viele Werkzeuge, Mess- und Prüfgeräte, Ersatzteile, Wartungsmaterial sowie Schalt- und Aufbauunterlagen mußten verstaut werden. Man kann ja nicht wissen, was die Fahrt nach Metz (ca. 140 km) bzw. ein ca. 22-stündiger Dauer-Fahrbetrieb an zwei Tagen der Modellanlage abverlangt.

Hier einige Eindrücke:

Ausstellungsanlage verpackt im Transporter
Alle Teile wurden fest miteiander verschraubt
Der
Ankunft am

Gezeigt wurden Modellbauarbeiten aller Arten:

  • Schiffe, PKW, LKW, Militärgerät, Zinnsoldaten von der Römerzeit bis heute, Eisenbahnen, Flugzeuge, und, und, und .....
  • Hergestellt aus den unterschiedlichsten Materialien: Holz, Blech, Kunststoffe, .....
  • Gefertigt mit primitivsten Mitteln, über digitales High-Tech Zubehör, bis hin zum Hochleistungsdüsentriebwerk für Modell-Rennboote.
  • Einfach alles was der Hobby-Modellbau hergibt.
  • Auch eine kleine Tausch-Börse war angegliedert.
Schiffsmodelle, Boat Club de Lunéville
Diese LEGO-Eisenbahn kommt aus Luxemburg
Digital gesteuertes Betriebswerk (HO) des
Tauschbörse
Champagner-Haus

In diesem Haus wird dargestellt, was aus Trauben hergestellt werden kann. Auch die Handwerker, die Produktionszubehör herstellen, werden in Ihren typischen Posen gezeigt.

M= ca. 1:25

Weinkeller
Brennerei

Der Rail Modél Club 50 aus Cherburgh zeigt diese 13m x 17m lange Winkel-Modul-Anlage.
22 m³ Stauraum wird für den Transport benötigt - 2 Klein-LKW

Baugröße: HO - 1:87

Blecheisenbahn vom Rétro Rail Club, Senlisien, in Spur O - ca.1920
aufgebaut auf Biertischen, ca. 30 m²

Ferngesteurete LKW und Baugeräte werden präzise über den verkehrsgerecht eingerichteten Kurs gelenkt. Die Fahrzeuge sind bis zu einem Meter lang.

Der eigene Modelleisenbahn-Aufbau:

  • Die Minitrix "KHW Show-Trains" (N-Spur) habe den Transport gut überstanden. Nach 2 Stunden Fahrt und weiteren 2 Stunden Aufbau war die Anlage freitagnachmittags um 17:00 Uhr einsatzfertig.
  • Gegen 18:00 Uhr ist das französische Fernsehen zu Gast.
  • Bis 20:00 Uhr bestaunen die Aussteller den automatischen Fahrbetrieb. Dann ging es nach einem gemeinsamen Imbiss zum Hotel.
KHW
Das Herz der Anlage

Die Ausstellung:

  • Samstagmorgen 9:00 Uhr, die Schauanlage soll an ihren endgültigen Ausstellungsort im Foyer des "Salle Europa" gebracht werden. Leider ist es an diesem Ort durch das einfallende Sonnenlicht zu hell. Die Infrarot-Steuertechnik wird dadurch zur Dauerimpulsgabe angeregt. Die Anlage muss an ihren bisherigen, dunkleren Platz zurück.
  • Gegen 10:00 Uhr wird die Ausstellung mit prominenten Gästen, Presse und Funk offiziell eröffnet. Kurz darauf stellte ich fest, dass ein Impulsgeber, trotz des dunkleren Standortes, zeitweise immer noch Dauersignal gibt. Ein Weichenantrieb wird heiß und muss ausgetaucht werden. Arbeit kommt auf - gut, dass das mitgebrachte "Survivel-Kit" alles notwendige enthält.
  • 11:00 Uhr, das Publikum erhält Einlass und von nun an war die Modellanlage nur noch umlagert von begeisterten Gästen. Da ich selbst nicht der französischen Sprache mächtig bin, wurden die Fragen auf deutsch-französischem Englisch mit Hand und Fuß gedolmetscht. Hier möchte ich mich auch bei allen Besuchern bedanken, die ohne lange zu Fragen beim Übersetzen von deutsch-französisch oder englisch-französisch mitgeholfen haben.
  • Gegen 21:30 Uhr klingt der erste Ausstellungstag aus. Im Hotel mussten jedoch noch alle eingesetzten Lokomotiven gewartet werden. Nach 2 Stunden war auch das geschafft.
KHW
KHW

Heimreise:

  • Weitgehend reibungslos, aus technicher Sicht, verlief der zweite Ausstellungstag. Die EXPOMODEL 2003 schloss ihr Pforten und fast 2500 Besucher wurden gezählt. Leider hieß es jetzt: abbauen, Fahrzeuge beladen und den Nachhauseweg antreten.
  • Alles in Allem war es eine gelungen Veranstaltung, die grenzüberschreitende Freundschaften entstehen ließ.
  • Vielen Dank an die Mitglieder des CTMM für Ihre Gastfreundschaft.

Ein weiterer Ausstellungsbesuch erfolgte 2005. Hier zum Bereicht:

09.- 10. April 2005 - EXPOMODEL 2005 mit Börse

Kontakte des CTMM:

E-Mail des CTMM : ctmm@orange.fr
oder
CTMM
4 BIS RUE JF KENNEDY
F - 57950 MONTIGNY LES METZ

 

 

Nach oben
 

Zur Startseite

 

 

 

TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de BannerKHW
Modelleisenbahn Top 50

[Home] [News und  Termine] [Anlagen Überblick] [AnlF Ausstellungsanlage] [AnlW Winterlandschaft] [Neubau F2-Modul] [Galierie mit Berichten] [Videos der Show-Trains] [Veranstaltungsarchiv] [PR-19.11.2012] [PR-15.11.2011] [PR-12.10.2011] [PR-18.11.2007] [PR-05.10.2005] [Bilder-Metz 2005] [Bilder-Metz 2003] [Links] [Kontakt] [Impressum] [Disclaimer/Datenschutz]

Diese Seite wurde zuletzt am 28.04.2017 aktualisiert.

NOF2015
Modelleisenbahn Top 50
TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de